Scheidungsratgeber für Frauen

Die Scheidung als Trend!

Die Scheidungsrate steigt in Österreich seit Jahren an. Derzeit liegt sie bei etwas unter 50 %. Im Jahre 2017 wurde 16.092 Ehe in Österreich geschieden. Die durchschnittliche Ehedauer lag bei gerade einmal 11 Jahren. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Ehe ein vorzeitiges Ende findet, ist also relativ hoch. Die Bedeutung des Scheidungsverfahrens steigt deshalb stetig an. Besonders kompliziert werden Scheidungen allerdings, wenn gemeinsame Kinder involviert sind. Fragen betreffend das Sorgerecht verkomplizieren oftmals das Scheidungsverfahren, da sich hier die Eheleute oftmals uneinig sind. Auch muss in diesem Zusammenhang der Kindesunterhalt geregelt werden. Dabei kommt besonders Frauen eine Sonderrolle zu, da sie immer noch wesentlich häufiger alleinerziehend sind als Männer. Der folgende Scheidungsratgeber für Frauen berücksichtigt deshalb neben den Belangen der Ehefrau auch die des Kindes.

 

Die Arten wie eine Ehe beendet werden kann

Das österreichische Recht differenziert zwischen 2 Scheidungsarten. Es kenn die einvernehmliche und die streitige Scheidung.

Befinden sie sich momentan in einer scheidung?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich und kostenlos!

© 2019 Lynus GmbH - Alle Rechte vorbehalten.